Fragen? Rufen Sie uns an: (0049) (0) 5939 9414 90

Lagerbühne Übergabestationen für Paletten: Kettensicherung oder Schwenkschleuse

Häufigste Variante: Kettensicherung

Die am häufigsten gewählte und zugleich kostengünstigste Ausführung der Übergabestation ist die Variante mit Kettensicherung.

Hierbei wird die Geländerkonstruktion in die Lagerbühne eingezogen und mit einer rot-weißen Warnkette gegen das unbeabsichtigte Betreten gesichert. Der Boden wird in diesem Bereich mit einem Tränenblech verstärkt. So stellen sich keine Abnutzungserscheinungen ein. Die Abmessung ist in der Regel auf eine Euro-Palette abgestimmt. Selbstverständlich erhalten Sie auf Anfrage auch abweichende Abmessungen.

Übergabestation Kettensicherung

Weitere Variante: Die Schwenkschleuse.>>

Eine weitere Variante ist die Schwenkschleuse. Die Schleuse lässt sich mit einem einfachen Handgriff bedienen und bietet eine äußerst sichere Möglichkeit der Übergabe von Lagergut. Unsere Schwenkschleuse ist in unterschiedlichen Abmessungen verfügbar.

Übergabestation Schwenkslause

Die Sicherheitsschleuse/Schenkschleuse: Die sicherste Variante der Paletten- bzw. Lagergutübergabe. >>
Diese Ausführung der Übergabe von Gütern ist die sicherste und somit beste Lösung. Bei dieser schleusenartigen Weise der Lagergutübergabe ist ein Herabfallen ausgeschlossen. Darüber hinaus ist sich auf der Bühne befindliches Personal beim Vorgang des Aufsetzen des Lagerguts bzw. der Palette geschützt. Die Vorrichtung ist durch einen einfachen Handgriff zu bedienen.

Bügel-übergabestation-mit-Schwenkschleuse

Bügel-übergabestation-mit-Schwenkschleuse

Avant de commencer à jouer au poker en ligne dans les casinos pour de l’argent réel, vous devriez apprendre les caractéristiques de ce jeu. Vous avez dû entendre le dicton selon lequel les casinos sont toujours du bon côté ! C’est vrai et, à bien des égards, c’est parce que les règles du poker de casino ont été inventées pour distinguer les jeux de hasard des jeux intellectuels !
Le réseau compte des centaines de casinos qui proposent de jouer au poker en ligne. Chaque mois, de nouveaux établissements sont ouverts, et certains changent simplement de nom. En raison des pertes fréquentes, de nombreux joueurs cessent d’y jouer. Le fait est que la plupart de ces institutions ne savent pas ce qu’est l’honnêteté. Leurs algorithmes de distribution de cartes sont configurés de manière à ce que les joueurs restent toujours dans la défaite. Les casinos en ligne sont également “réputés” pour ne pas autoriser les retraits, même si le joueur a gagné.

Cependant, il existe des casinos honnêtes qui ne “tordent” pas le cou aux joueurs. Ils disposent même de tables vidéo, où les joueurs peuvent voir en temps réel un croupier en direct et les cartes qu’il distribue. Cette approche de l’organisation des jeux est certainement la plus honnête ! Si vous décidez de jouer au poker dans des casinos en ligne pour de l’argent réel, choisissez des établissements et des tables vidéo qui ont fait leurs preuves.